0221-93 12 90-555 | vertrieb@wvm.de

LEBENSGEFÜHL ZWISCHEN RHEIN UND NATUR

Kurt-Schumacher-Str.
1+3

Das Objekt

In Eils Kurt-Schumacher-Straße liegen die Gebäude mit den Hausnummern 1 und 3 mitten in einer ruhigen Wohnsiedlung in schöner Nachbarschaft. Mit Balkonen, Garagen und teilweise mit Tageslichtbädern präsentieren sich die gut an die City angebundenen Immobilien als wertstabile Anlage in angenehmer Wohnlage für Jung und Alt.

ALLGEMEIN

Kurt-Schumacher-Straße 1

  • Baujahr 1972
  • 4 Etagen
  • 8 Wohnungen, größtenteils vermietet
  • 1 x 2-Zimmer-Wohnung
  • 6 x 3-Zimmer-Wohnungen
  • 1 x 4-Zimmer-Wohnung
  • Ca. 65 m² bis ca. 117 m²
  • Alle mit 1-2 Balkonen
  • 1 Bürofläche, ca. 57 m²
  • 8 Einzelgaragen


Kurt-Schumacher-Straße 3

  • Baujahr 1982
  • 4 Etagen
  • 8 Wohnungen, größtenteils vermietet
  • 8 x 3-Zimmer-Wohnungen
  • Ca. 90 m²
  • Alle mit Balkon
  • 1 Bürofläche, ca. 68 m²
  • 8 Einzelgaragen

01

Der Rhein und die kilometerlange Rheinpromenade haben einen enormen Freizeitwert.

02

Neben der florierenden Rheinpromenade ist das Naturschutzgebiet Königsforst das Freizeithighlight schlechthin in Eil.

03

Frisches Angebot: Auf dem Wochenmarkt trifft sich Porz-Eil regelmäßig zum Einkaufen.

Die Lage

Eil ist bodenständig – hier genießt man die Ruhe zum Wohnen, trotz der Nähe zur Stadt. Besonders der Messestandort Deutz liegt quasi vor der Haustür und mit ihm das Einkaufsgebiet und vielleicht ja auch Ihr Arbeitsplatz.

Das Leben der Eiler Bevölkerung orientiert sich besonders Richtung Frankfurter Straße: Hier finden sich Gaststätten neben Imbiss neben Café und Bäckerei. Die Infrastruktur des Veedels gibt aber auch abseits der Frankfurter Straße alles her, was man braucht: kleinere Läden und große Handelsketten und auch Läden, die über das Lebensmittelangebot hinausgehen, wie verschiedene Baumärkte, die vom Wohnhaus erreichbar sind.

In den alteingesessenen Gasthäusern speist man in „echt kölschem“ Ambiente bodenständig und gut. Die volle kulinarische Vielfalt erlebt man ohnehin in der gut angebundenen Kölner City, da kann man es in Eil auch mal etwas gemäßigter angehen.

Für Kleinkinder liegen nördlich des Objekts Kitas und auch Grundschulen sind fußläufig zu erreichen. Für die Größeren finden sich weiterführende Schulen in den umliegenden Porzer Stadtteilen, die über Bus und Bahn gut angebunden sind.

Eine der sechs Buslinien an zwei Haltestellen in Laufnähe bringt Sie direkt bis nach Leverkusen. Über nah gelegene Zubringer erreichen Sie die Autobahnen außerdem in kürzester Zeit. Für Urlaubs- reisen oder Businesstrips mit möglichst wenig Reisestress befindet sich der Flughafen Köln/Bonn in komfortabler Reichweite.

01

Kurze Strecken zu Bildungs- und Betreuungseinrichtungen: Das spart Ihnen und den Kids wertvolle Zeit.

02

Geheimtipp: Die großen Blockbuster mal ganz anders erleben kann man abends im Autokino „Drive In“ an der Frankfurter Straße.

03

Für Pendler sind die Wohnungen bestens geeignet – hier verbindet sich das ruhige Leben zu Hause mit der City.

Die Details

Die Häuser in der Kurt-Schumacher-Straße sind wirtschaftlich unabhängige Einheiten, die in den 1970er- bzw. 1980er-Jahren erbaut worden sind. In den Gebäuden eröffnen sich meistenteils große 3-Zimmer-Wohnungen mit eigener Einzelgarage – eine ideale Investition für Familien mit Kindern oder als Kapitalanlage für die Zukunft.

Die effizient geschnittenen Grundrisse beider Häuser ermöglichen eine optimale Platzausnutzung, sodass genug Raum für gemeinsame Stunden, aber auch schöne Rückzugsmöglichkeiten gegeben sind.

In jeder Wohnung im Staffelgeschoss eröffnet ein Balkon den Blick nach draußen. Bei einigen Wohnungen in der Kurt-Schumacher-Straße 1 ist zudem ein weiterer Balkon vorhanden, der an den Wohnzimmerbereich anschließt. Fast alle Erdgeschosswohnungen sind mit großzügiger Terrasse und einem kleinen Gartenanteil ausgestattet. Die Wohnungen verfügen alle über Tageslichtbadezimmer, teilweise mit Dusche und größtenteils mit Badewanne. Abstellfläche gibt es im Keller, in welchem neben einem gemeinschaftlichen Trockenraum auch einzelne Kellerräume für jede Wohneinheit bereitstehen.

In den Erdgeschossen beider Häuser befinden sich derzeit nicht genutzte Büroflächen.

Das erwartet Sie:

  • Audio-Gegensprechanlage
  • Mehrfachverglaste Fenster
  • Separater Abstellraum im Keller
  • Trockenraum
  • Alle Wohnungen mit Tageslichtbad
  • Gaszentralheizung

Lassen Sie sich beraten

Sie möchten mehr über das Projekt in der Kurt-Schumacher-Straße 1 und der Kurt-Schumacher-Straße 3 erfahren? Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen rund um das Objekt.

Kontakt

Achim Nolden
T. 0221-93 12 90-701
nolden@wvm.de

Guido Seekatz
T. 0221-93 12 90-707
seekatz@wvm.de

Presseanfragen:
presse@wvm.de

Kontaktformular WvM für Kurt-Schumacher-Straße 1+3