| Köln

Kampfgeist in Blau-Weiss

Die Teams des KHTC Blau-Weiss 1930 e.V. sind in dieser Saison in einem neuen Trikot auf dem Spielfeld zu sehen, denn zum ersten Mal prangt das Logo des Kölner Bauträgers WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH darauf. Der Projektentwickler unterstützt den Sportverein erstmalig als offizieller Hauptsponsor der 1. Damen und 1. Herrenmannschaft sowie aller Jugendmannschaften. Die Partnerschaft ist für drei Jahre vereinbart, mit Aussicht auf Verlängerung.

Seit einigen Jahren sponsert der Projektentwickler bereits die Kölner Haie, die HSG Refrath/Hand, die Cologne Crocodiles und seit letzter Saison auch den FC Viktoria Köln. Mit dem KHTC Blau-Weiss unterstützt die WvM nun einen der größten Kölner Hockey- und Tennisvereine, der in dieser Saison mit der 1. Damen- und Herrenmannschaft gleichzeitig in der jeweils höchsten Spielklasse, der ersten Hallenhockey-Bundesliga vertreten ist. „Als gebürtiger Kölner liegt mir meine Heimatstadt mit ihren Traditionen und Vereinen am Herzen“, erklärt Wolfgang von Moers, geschäftsführender Gesellschafter der WvM. „Ich freue mich, dass die erste Herrenmannschaft aufgestiegen ist. In der ersten Liga zu spielen ist immer etwas Besonderes – egal ob im Sport oder im Wohnungsbau.“

Beim ersten Bundesligaheimspiel der 1. Damen- und Herrenmannschaft im neuen Jahr zeigten die Teams bereits vollen Einsatz gegen die Düsseldorfer HC und Crefelder HTC. Die Fans können sich auf weitere spannende Duelle in dieser Saison freuen. „Wir sind froh, dass wir die WvM für unseren Verein begeistern und als Sponsor gewinnen konnten“, sagt Sport-Vorstand Joachim Montag. „Unser Erfolg hängt stark von der Unterstützung unserer Sponsoren und Förderer ab.“

Zurück