| Köln

Großer Auftritt

Charlottenburg oder Pankow, drei oder vier Zimmer, Parkett oder Fliesen: Diesen und mehr Fragen stellt sich das Team der WvM Berlin Immobilien + Projektentwicklung GmbH am 14. und 15. April auf der BERLINER IMMOBILIENMESSE 2018.

Zum ersten Mal ist der Bauträger auf dieser Wohnimmobilienmesse vertreten und stellt seine Projekte vor. Am Stand C5 können sich die Besucher über die sechs Bauvorhaben der WvM informieren. Mit dabei: ein Mehrfamilienhaus mit 63 Eigentumswohnungen in Charlottenburg, ein Neubauprojekt mit 16 Eigentumswohnungen und 2x2 Doppelhaushälften in Pankow-Heinersdorf und zwei Mehrfamilienhäuser mit 26 Wohnungen sowie 26 Reihenhäuser in Pankow-Französisch Buchholz. „Wir sind froh, dass unsere Projekte in Berlin so gut anlaufen und freuen uns, sie bald auf der Immobilienmesse präsentieren zu dürfen“, sagt Markus Göhlsdorf, Geschäftsführer der WvM Vertriebsagentur GmbH.

Auf der BIM stellen auch in diesem Jahr mehr als 50 Bauträger, Makler und Finanzierer ihre Produkte und Dienstleistungen in der Arena Berlin vor. Am gesamten Wochenende, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr, können die Besucher sich ihre Traumimmobilie aus über 100.000 Eigentumswohnungen und Häusern auswählen und sich über Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Messeort: Arena Berlin, Eichenstraße 4 in 12435 Berlin

Mehr Infos zur Messe auf: www.bim-messe.de

Zurück